Austausch 7" LED Scheinwerfer z.B. für Defender

Was bringt mir der Austausch meiner Scheinwerfer gegen LED-Scheinwerfer?
Sicherheit! LED-Scheinwerfer leuchten die Fahrbahn besser und durch das weiße Licht auch ermüdungsärmer aus.
Positiver Nebeneffekt ist auch die geringere Stromaufnahme.

Wie lange hält so ein LED-Scheinwerfer?
Die verbauten LED-Chips haben eine Lebenserwartung von über 20.000 Stunden, eine H4- Glühlampe ist dagegen schon häufig nach unter 500 Stunden defekt.

Und was sagt der TÜV dazu?
Man hört immer viele unterschiedliche Meinungen. Der gesetzliche Rahmen ist dabei ganz klar:
- jede Beleuchtung am Fahrzeug muss der Richtlinie ECE-R48 entsprechen
- im Fall der LED-Hauptscheinwerfer müssen folgende Prüfzeichen am Scheinwerfer zu finden sein:
- E Prüfzeichen (je nach Prüfland kann dies z.B. ein E1, E4, E9, E20 etc. sein)
- Typ-Prüfnummer gemäß ECE-Regelung
- Kennzahl für Lichtstärke des Fernlichtes
- Kennzahl für Begrenzungsleuchte, soweit verbaut 
- Kennzahl für evtl. durchgeführte Vorschriftenänderung / Erweiterungen (häufig findet man dies bei Design-Änderungen)
- Scheinwerfer Ausführungs-Kennzeichnung (z.B. HC/R) 

Sind diese Kennzahlen und Prüfziffern am Scheinwerfer zu finden, kann der Scheinwerfer 1:1 ausgetauscht werden. Weitere Papiere sind nicht mitzuführen, da der Prüfer oder auch die Polizei anhand der am Scheinwerfer befindlichen Kennzeichnungen die Gültigkeit überprüfen kann.
ACHTUNG, AUGEN AUF BEIM KAUF: In letzter Zeit finden wir immer wieder Scheinwerfer, die z.B. nur ein E-Prüfzeichen, aber keine weiteren Kennzahlen / Prüfnummern haben. Finger weg! Damit werden Sie Probleme beim TÜV und der nächsten Kontrolle bekommen.

Beschlagen der Scheinwerfer:
In jedem Scheinwerfer sammelt sich Feuchtigkeit im Laufe der Jahreszeiten.
Feuchtigkeit gelangt durch die Kabel, Dichtungen, ja selbst durch das Kunststoff selbst in den Scheinwerfer. Das ist ganz normal und bei jedem Scheinwerfer zu finden.
Umso weniger der Scheinwerfer genutzt wird, umso mehr Feuchtigkeit lagert sich ein.
Nachdem der Scheinwerfer eingeschaltet wurde, erwärmt sich dieser, die Feuchtigkeit 
löst sich und wird aus dem Scheinwerfer abtransportiert.
Da ein LED-Scheinwerfer deutlich kühler bleibt, kann das Kondensat nicht so schnell abtransportiert werden. Aus diesem Grund ist ein Beschlagen normal und völlig unkritisch.
Auch die Automobilhersteller weisen auf dieses Verhalten in den Handbüchern hin.

Eis und Schnee bleiben auf dem Scheinwerfer
Die geringe Wärmeentwicklung in Kombination mit der Einbauposition können dazu führen, dass unter Extremsituationen Schnee und Eis am Scheinwerfer haften bleiben. 

Scheinwerfereinstellung
Mal eben die Scheinwerfer einstellen? Natürlich geht das immer noch so wie bei dem H4- Scheinwerfer, nur das Scheinwerfereinstellgerät ist ein anderes. 
Die guten alten analogen Einstellgeräte helfen nicht bei LED-Scheinwerfern. Der Hell- Dunkelbereich ist durch den Lichtsaum nicht klar einstellbar, wenn nicht ein Einstellgerät mit neuester z.B. CMOS-Kamertechnik zur Verfügung steht.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.