Wozu ein Ansaugschnorchel?

STAUB:
Der Ansaugschnorchel verhindert das Eindringen von Staub in den Originalfilter des Fahrzeugs, sodass die Motorleistungen beibehalten werden und der Motor vor möglichen Schäden durch Unreinheiten geschützt wird.

Mit dem Schnorchel liegt der Lufteintritt höher; dort enthält die Luft weniger Schmutzpartikel, insbesondere Staub, der auf sandigen Wegen, aber auch auf asphaltierten Straßen vom eigenen Fahrzeug oder von vor uns fahrenden Fahrzeugen aufgewirbelt wird.

WASSER:
Durch die höhere Einlassposition wird auch die Watttiefe des Fahrzeugs bedeutend vergrößert. Beim Durchqueren von Flüssen oder bei Überschwemmungen (im Fall von Rettungsfahrzeugen) dient der Schnorchel dazu, dass der Motor unbehindert funktioniert und keine Schäden durch eindringendes Wasser erleidet (Wasserschlag).
Dazu muss der Fahrzeugbesitzer die perfekte Versiegelung und Abdichtung aller Verbindungen des Montagekits sicherstellen, aber auch der Originalteile des Fahrzeugs, um den maximalen Schutz für den Motor zu gewährleisten.
Wie z.B. die Getriebeentlüftung, Steuergeräte und andere elektronsiche Bauteile vor Wassereintritt schützen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.